Nachhaltigkeit

Arabella Hospitality SE setzt auf Nachhaltigkeit

Aus unserer Verantwortung als Corporate Citizen

Uns ist bewusst, dass die Erwartungen von Gästen, Investoren und Öffentlichkeit an die Nachhaltigkeit in den Hotelbetrieben und somit auch an unsere Hotelpartner steigen. Als Unternehmer und Betreiber sieht sich Arabella Hospitality daher in der Pflicht, nachhaltiger zu wirtschaften und ihr gesellschaftliches und ökologisches Engagement zu dokumentieren.

Auf der Insel Mallorca arbeiten wir bereits seit langem und verstärkt an der ressourcenschonenden Verbesserung der Hotel-Immobilien und Golfplätze und achten bei Neuentwicklungen (wie unseren Son Vida Residences) auf eine nachhaltige technische Gebäudeausstattung.

In München unterstützen wir die Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder, die seit 1995 sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an Ferien- und Freizeitmaßnahmen ermöglicht. Prominent platzierte Spendenboxen an den Rezeptionen der Hotels weisen auf die Stiftung hin. Mehr über die Stiftung erfahren Sie unter muenchnerkinder.de.

Arabella Hoteles e Inversiones de España präsentiert Sustainability and Social Impact Report 2020

Gemeinsam mit Marriott haben sich die Hotels der Arabella Hoteles e Inversiones de España im Rahmen des SERVE360-Programms bis 2025 einige Ziele gesetzt. Dazu gehört beispielsweise die Reduzierung des Wasserverbrauchs um 15 Prozent und die Reduzierung des Abfalls um 45 Prozent. Aber auch die Nutzung alternativer Energiequellen und der verantwortungsvolle Einkauf von Lebensmitteln. Der Golfbereich folgt dem Green Evolution-Programm, welches auf den Säulen Wassermanagement, Energiemanagement, nachhaltiger Verbrauch und Schutz des natürlichen Umfeldes fußt. Seinen Fortschritt hat das Team um Francisco Vila nun ausführlich im brandneuen Sustainability and Social Impact Report 2020 vorgestellt. 

Die im Report genannten, in 2020 umgesetzten Maßnahmen überzeugen. So wurden beispielsweise Plastikflaschen und Plastikstrohhalme abgeschafft. Kaffeekapseln werden recycelt, Aluminium und Kaffeereste getrennt. Einwegplastik wurde durch biologisch abbaubares Plastik ersetzt, auch die Wäschesäcke. Licht wird durchweg von LED-Leuchten gespendet. Die Hotels bieten Ladestationen für elektrische Autos an. Arabella Golf Mallorca hat 35 elektrische Golf Carts angeschafft und setzt auf Hybridmaschinen bei der Pflege der Plätze. 

Wassermanagement spielt im Hotel, aber vor allem auf den Golfplätzen eine große Rolle. Dort kamen in 2020 beispielsweise 1.000.000 m3 wiederaufbereitetes Wasser zum Einsatz. Außerdem wurde ein neues Bewässerungssystem implementiert, welches den Wasserverbrauch optimiert. 

Den vollständigen Sustainability and Social Impact Report 2020 (Englisch) finden Sie hier

 

Dies könnte Sie auch interessieren

Machen Sie Karriere bei Arabella Hospitality

Ob in den Hotelbetrieben oder in der Holding in München: Bei der Arabella Hospitality als Teil der Schörghuber Unternehmensgruppe arbeiten Sie für ein traditionsreiches Familienunternehmen mit einem klar formulierten Wertekanon. Offenheit, Vertrauen und gegenseitiger Respekt prägen unsere tägliche Zusammenarbeit. Von ihren Mitarbeitern erwartet Arabella Hospitality eigenverantwortliches Handeln, Verantwortungsbewusstsein und Klarheit. Denn sie sind es, die für den Erfolg des Unternehmens und seiner Partner stehen – und täglich dafür arbeiten.

Erfahren Sie mehr …

Von Resorts bis hin zu Stadthotels: unser Portfolio

Arabella Hospitality spezialisiert sich nicht auf ein bestimmtes Hotel-Segment, sondern auf exzellente Lagen. Von smarten Stadthotels in deutschen Großstädten bis hin zu Resorts mit einmaliger Aussicht auf Palma de Mallorca.

Die Son Vida Residences – 16 Luxusvillen auf Mallorca – sind das jüngste Produkt unserer Immobilienentwicklungserfahrung.

Erfahren Sie mehr…